MODU (AT)

… derzeit in Post-Produktion
Ich habe meinen Bruder an einen Gott verloren, der mir fremd ist. Jakob sucht die Wahrheit und ich suche Jakob. Werden wir uns wiederfinden? Dokumentarfim, 92 Min.
Vom ersten bis zum letzten Atemzug, vom Kampfsportler bis zum Sängerknaben: So einfach und selbstverständlich die Atmung auf den ersten Blick scheint, so faszinierend und weitreichend ist sie, wenn wir genauer hinsehen.
An der Kreuzung 12 y Malecón in Havanna ragt stolz ein Studentenwohnheim in die Höhe. Es ist Teil des nationalen Stipendien-Programms für Studierende. Der Blick in dieses Gebäude, malt ein ungewöhnliches und lebendiges Porträt von Kuba.


(spanisch: Inspecciones) Ein kurzes filmisches Essay über „Inspektionen“ im streng geregelten Kuba voller illegaler Geschäfte.
Arbeit mit Pferdekutsche auf einer Baustelle in Dakar/Senegal. Wie schon im Film „Kölner Verfahren„, wird auch hier die Zusammenarbeit von Pferd und Mensch kommentarlos beobachtet.
Das „Kölner Verfahren“ ist ein spezielles, waldschonendes Rückeverfahren. In harmonischer Zusammenarbeit wird dabei von Mensch, Pferd und Maschine das gefällte Holz aus den Wäldern geholt. Eine stille Beobachtung.
Geschichte nach einer Idee von Djibril Diop Mambéty, weitergesponnen von Ismael Thiam, Massaër Dieng, Kock6 und Elí Roland Sachs.
Die Art in der Djibril Diop Mambéty (Senegalesischer Regisseur, 1945-1998) seine Geschichten erzählte bleibt bis heute Inspirationsquelle für viele Filmemacher rund um die Welt.